Responsives Webdesign sorgt neben einem professionellen online Auftritt auf jedem Gerät auch für eine optimale User Experience.

Warum deine Website nicht nur auf Desktop gut aussehen, sondern auch für andere Devices optimiert werden sollte? Was genau responsive Webdesign ist? Und warum es nicht nur wichtig für die User sondern auch Suchmaschinen ist?
> 0 %
Internetnutzer in DE

Responsive Webdesign

Mit der heutigen Technologie ist es einfacher denn je, eine hübsche Website zu erstellen. Aber nur weil Ihre Website online ist, heißt das noch lange nicht, dass sie auch gut funktioniert.

Um wirklich Erfolg zu haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Website sowohl für User, als auch für Suchmaschinen optimiert ist.

Webdesign ist die Gestaltung und Entwicklung von Websites. Dabei geht es neben der visuelle Gestaltung um die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und Navigation sowie die Konzeption der inhaltlichen Struktur der Website. Hier kommen unterschiedliche Technologien wie HTML, CSS und JavaScript ins Spiel, um die Website zum Leben zu erwecken. Webdesign umfasst sowohl die kreative als auch die technische Seite der Website-Erstellung.

Gutes Webdesign ist ein essenzieller Faktor für einen professionellen und vertrauenswürdigen online Auftritt. Dabei sollte die Seite zum einen einfach zu navigieren und übersichtlich gestaltet, zum anderen mit hochwertigem Content ausgestattet sein, sodass Besucher die benötigten Informationen finden und länger auf der Seite länger. Eine gut gestaltete Website wirkt sich auch positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus und hilft dabei auf den SERPs (Search Engine Result Pages) höher grankt zu werden.

Eine professionelle Website ist nicht nur Ihre Online-Visitenkarte. Sie ermöglicht es Personen/Unternehmen, ihre Marke und Produkte/Dienstleistungen ihrer Zielgruppe optimal zu präsentieren. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten Produkt- und Kontaktinformationen darzustellen und zu verbreiten sowie die Möglichkeit mit Nutzern in Interaktion zu treten.
Gutes Webdesign trägt nicht nur dazu bei, dass eine Website benutzerfreundlich und einfach zu navigieren ist, was sich bereits positiv auf die Sichtbarkeit sowie die Rankings der Website auf den SERPs auswirkt. Eine optimal gestaltete Website verbessert die User-Signals, durch eine längere Verweildauer, geringere Absprungraten sowie höhere Click-Through-Rates, was wichtige Rankingfaktoren für Google sind.
Der Preis für eine gute Website kann stark variieren. Vergleichbar ist hier die Frage: „Was kostet ein Auto?“ Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Größe und Umfang der Website, Design, Darstellung, Ziel der Verwendung und der Wahl des Entwicklers oder Designers. Eine qualitativ hochwertige Website kann je nach Anforderungen zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Euro kosten.

Responsives Webdesign bezieht sich darauf, Websites so zu gestalten, dass sie auf unterschiedlichen Endgeräten, wie Desktop-Computern, Tablets und Smartphones, optimal dargestellt werden. Die Website wird so gestaltet und programmiert, dass sie auf allen Geräten gleichermaßen gut funktioniert. Dabei können die dargestellten Inhalte auf den verschiedenen Endgeräten voneinander abweichen.

Hierfür wird das Design und die Struktur der Website an die Bildschirmgröße und die Auflösung der jeweiligen Geräte angepasst. Responsives Webdesign verbessert nicht nur die Nutzererfahrung sondern ist auch ein essenzieller Rankingfaktor für Suchmaschinen.

Responsives Webdesign ist sowohl wichtig für den User, als auch Suchmaschinen. Die Anpassung des Designs und der Struktur der Website an die unterschiedlichen Bildschirmgrößen und die jeweilige Auflösung des Geräts, sorgt für eine bessere Benutzererfahrung. Dadurch werden unter anderem Absprungraten verringert sowie die Verweildauer der Nutzer und bestenfalls auch Conversions erhöht. Diese positiven Nutzersignale sind ein wichtiger Rankingfaktor für Suchmaschinen. Außerdem arbeitet Google mit der Methode des „Mobile First Index“*. Was eine mobile Optimierung für SEO essenziell macht.

* Mobile First Indexing bedeutet, dass die mobile Version einer Website als die primäre Indizierungsquelle verwendet wird und diese Version dazu nutzt die Relevanz der Seite zu beurteilen.

Unsere jüngsten Website-Projekte

Kostenlose Erstberatung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Elementor reCAPTCHA zu laden.

Google reCAPTCHA laden